Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bach-Blüten-Aufbauseminar

Von 08.01.2016 15:00 bis 08.01.2016 21:00
Treffer: 1219

 

 

Mehrtägiges Abendsemniar

Im Rahmen des Aufbaukurses wird das Auffinden der in Frage kommenden Blüten über den seelischen Konflikt und zusätzlich über körperlich betroffene Gebiete und die dazugehörigen Hautzonen behandelt.
Damit erweitern sich die Möglichkeiten, die passenden Blüten zu finden.
Außerdem wird der Zusammenhang Bach-Blüten-Therapie/Akupunktur besprochen und in diesem Zusammenhang das Arbeiten mit 'ganzen Schienen' vorgestellt, eine sehr effektive und rasch wirkende Methode bei akuten oder chronischen Problemen. Ganze Schienen können im Rahmen der konventionellen Behandlung den ‚Turbo' zuschalten und den Heilungsprozess besonders kritischer oder tiefliegender Konflikte beschleunigen.


Lerninhalte (der Grundkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaukurs)

1. Auffinden der in Frage kommenden Blüten durch
         • Hautzonen, auch im Zusammenhang mit körperlichen Beschwerden
         • Indikationen für die Anwendung der Blüten über die Haut

2. Arbeiten mit ganzen Schienen vor dem Hintergrund der chinesischen Energielehre
        • Auswahl der Schienen
        • Kombinationsmöglichkeiten der Schienen
        • Indikationen für die Anwendung ganzer Schienen

3. Reaktionen auf die Anwendung der Blüten auf der Haut und die Einnahme ganzer Schienen

 

 


Wann:   Freitag, 08.01.2016 von 15 - 21 Uhr
    Freitag, 29.01.2016 von 15 - 21 Uhr
   
     
Referentin:   Dr. rer. nat. Dipl. Chem. Ursula Keller-Wagus, Heilpraktikerin
   
     
Kosten:   270.- für beide Tage incl. Imbiss, Kuchen, Getränke
   
     
Anmeldungen unter:   Direkt oben oder unter
    office@nhp-jaeger.at
    Tel: 0043/650 614 5301
Back2top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen