Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
nach Dorn/Breuss

 

Von der Wirbelsäule aus werden alle Organe und Funktionen im Körper gesteuert. Wenn sich nun ein oder sogar mehrere Wirbel aus ihrer Idealstellung herausgeschoben haben, entsteht dort ein Energieverlust.

 

Diese Energieblockaden können nun z.B. zu verschiedentlichen Schmerzen im Rückenbereich führen, aber auch viele Krankheiten im menschlichen Körper verursachen, wie z.B. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Allergien, Atembeschwerden, Schmerzen im Nacken, Gallenbeschwerden, Kreislaufstörungen, Müdigkeit, Verstopfung, Krampfadern, Hämorrhoiden usw.

 

Weiterhin ist zur einwandfreien Funktion der Wirbelsäule die Beinlängenkontrolle wichtig, denn wenn die Hüfte schief ist, kann sich darauf auch die Wirbelsäule nicht exakt aufbauen. Deshalb werden zu Beginn einer jeden Behandlung die Beinlängen kontrolliert und korrigiert.

 

Dann werden die einzelnen Wirbel auf die richtige Lage kontrolliert und gegebenenfalls mittels einer speziellen sanften Druckmethode unter Bewegung wieder in ihre normale Lage gedrückt.

 

Oft ist schon nach einmaliger Behandlung sofortige Verbesserung der Beschwerden und ein anderes Wohlbefinden festzustellen.

 

 

Breuß- Massage:

Unterstützend zu einer Dorn-Behandlung wird oft eine Breußmassage vor oder nach der Behandlung durchgeführt. Die Breuß- Masssage ist eine selbständige Therapie, eine sanfte, gefühlvolle Behandlung der Wirbelsäule für zahlreiche Wirbelsäulenprobleme.

Back2top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen